Berichte & Stellungnahmen

RNZ: Streit um neun Bäume in der Sickingenstraße

30.4.2022    Denis Schnur   Neun Bäume stehen derzeit an der Nordseite der Sickingenstraße. Neun Bäume, die dort nicht stehen bleiben können, wenn die Verkehrsachse bald verbreitert wird, damit dort auch Radfahrer und Fußgänger ausreichend Platz haben. Neun Bäume, die deshalb für reichlich Diskussionen sorgen – zunächst im Bezirksbeirat der Südstadt und nun auch im Konversionsausschuss des Gemeinderates. [bild:rothe]

UNESCO: 3. Mai - Welttag der Pressefreiheit

3.5.2022  UNESCO sieht Vielfalt und Unabhängigkeit der Medien durch digitale Transformation unter Druck
Der Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai macht auf die Bedeutung eines unabhängigen, professionellen und vielfältigen Journalismus für Demokratie, Menschenrechte und Frieden aufmerksam. Das diesjährige Leitthema „Journalism under Digital Siege“ („Journalismus unter digitaler Belagerung“)

Heidelberger Werkgemeinschaft: Spendenaufruf zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage

29.4.2022   In unserem neuen Domizil holen wir uns die Sonne auf’s Dach
Die Heidelberger Werkgemeinschaft hat zum Ziel, den Sozialraum nachhaltig und zukunftsgerichtet mitzugestalten. Dies zeigt sich sowohl an unserem Betreuungskonzept, als auch an der Planung unserer Arbeit und Einrichtung. Dazu gehört auch unser ökologisches Bewusstsein.

IBA Heidelberg: Start ins Finale! »WAS BRAUCHT DIE STADT VON MORGEN?«

29.4.2022    Vom 29. April bis 10. Juli 2022 zeigt die Internationale Bauausstellung Heidelberg (IBA) ihre Abschlusspräsentation »Wissen | schafft | Stadt«. Ganz Heidelberg wird in den nächsten zehn Wochen zu einem Ort des internationalen Austauschs darüber, welchen Beitrag Architektur und Städtebau leisten können, um Städte zukunftsfähig zu gestalten.

Stadt HD: Arbeiten zur Landschaftspflege im Handschuhsheimer Mühltal

29.4.2022    Im Mühltal in Heidelberg-Handschuhsheim finden – je nach Witterung – voraussichtlich ab Dienstagmorgen, 3. Mai 2022, für ein bis zwei Tage Arbeiten zur Landschaftspflege statt. Dabei kommen auch größere Maschinen zum Einsatz, um Freiflächen zu mähen beziehungsweise zu mulchen. Ziel der Arbeiten ist es, das Tal langfristig offen zu halten – aus Sicht des Naturschutzes ist es ein wertvoller Lebensraum für verschiedenste Tier- und Pflanzenarten.

Connection e.V. und PRO ASYL: Bundestagsbeschluss weckt Hoffnungen für russische Deserteure, die nicht erfüllt werden

29.4.2022    Die derzeitige restriktive Anerkennungspraxis deutscher Behörden für Deserteure verhindert, dass diese hier Schutz erhalten. Damit der gestrige Bundestagsbeschluss wirksam wird, müssen das Bundesinnenministerium und das BAMF jetzt umgehend ihre Praxis ändern, fordern PRO ASYL und Connection e.V.

SPD: Verkauf städtischer Flächen nur gegen Tarifvertrag

28.4.2022   Die SPD-Fraktion im Heidelberger Rathaus fordert von der Stadtverwaltung, dass bei künftigen Vergaben von Gewerbegrundstücken das Kriterium der Tarifbindung von Unternehmen stärker berücksichtigt wird. „Wir wollen, dass man in Heidelberg nicht nur gut leben, sondern auch gut arbeiten kann“, so der arbeitsmarktpolitische Sprecher Mathias Michalski.

ausgestrahlt: Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

28.4.2022    Noch ist es ein bisschen zu früh, um schon die Fahrradtasche zu packen, aber Vorfreude auf die aufsehenerregendste Anti-Atom-Aktion des Jahres ist durchaus angebracht: Am 9. Juli startet die große Anti-Atom-Radtour 2022: Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

Die Linke: Bernd Zieger zum Kandidat für das Oberbürgermeisteramt nominiert

26.4.2022   Die Heidelberger LINKE hat in großer Einmütigkeit Bernd Zieger als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahlen nominiert. Bernd engagiert sich nicht nur mit Herz für soziale Themen im Gemeinderat, sondern stellt auch eine echte linke Alternative dar.

Finanzwende: Deutschlands Oligarchenkrimi

24.4.2022    59 Tage – so lange dauert die russische Militäroffensive gegen die Ukraine bereits an. Kurz nach Kriegsbeginn wurden in diversen Sondersitzungen der europäischen Regierungsvertreter zahlreiche Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen russische Banken und hochrangige Vertreter und Unterstützer der russischen Regierung in die Wege geleitet.

Stadt HD: Freiwilligentag 2022 - Jetzt Projektidee einreichen

Online-Anmeldung für Aktionstag am 17. September läuft - Viele Mitmach-Möglichkeiten
Gemeinsam anpacken und interessante Projekte umsetzen: Das können alle Interessierten am Samstag, 17. September 2022, beim 8. Freiwilligentag in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar.

DGB: Kundgebung zum 1.Mai

Der Demonstrationszug des DGB beginnt um 10.30 Uhr am Krahnenplatz in der Altstadt

Besorgte Bürger*innen in HD: Offener Brief an die hiesigen Bundestagsabgeordneten und Parteien - deutsche Friedenspolitik: Wo bleibt die öffentliche Debatte in Heidelberg?

Heidelberg, im April 2022

Offener Brief an die hiesigen Bundestagsabgeordneten und Parteien - Krieg in der Ukraine, deutscher Militärhaushalt und deutsche Friedenspolitik: Wo bleibt die öffentliche Debatte in Heidelberg?

Waldwende Heidelberg: Forstwirtschaftsplan 2022 - auf dem „Königsweg“ in die Klimakrise?

9.4.2022   Mittlerweile ist klar geworden, dass das Aktionsbündnis Heidelberger Wald eine ganz andere Vorstellung von nachhaltiger Waldwirtschaft hat als die Forstbehörde. Letztere beschreibt in ihrem Forstwirtschaftsplan die Reihenfolge der Produkte: Holzproduktion, Waldnaturschutz und Erholungsnutzung. Holzproduktion ist der Schwerpunkt der Aktivitäten und es wird behauptet, dass „die aktive Waldbewirtschaftung die Grundlagen schafft für sämtliche Ökosystemleistungen des Waldes.“

NABU: Raus aus der fossilen Falle!

5.4.2022    Die Bilder, die uns aus der Ukraine erreichen, offenbaren immer mehr die Brutalität von Putins Angriffkrieg. Trotzdem kauft Deutschland weiterhin Öl, Gas und Kohle aus Russland. Wir können und müssen diese Abhängigkeit beenden.

DAV PANORAMA: Weniger ist mehr - Was kostet mein Konsum?

Panorama 2/2022    Rund 40 Prozent der Gesamtemissionen, die jeder Mensch in Deutschland jährlich verursacht, gehen auf Konsum zurück, schreibt das Umweltbundesamt: 4,56 von 11,61 Tonnen CO 2 -Äquivalenten. Und damit sind nicht Mobilität, Ernährung und Wohnen (Strom+ Heizung) gemeint. Das bedeutet bei etwa 800 Milliarden Euro Konsum-Ausgaben in Deutschland: Jeder Euro eines Einkaufs erzeugt durchschnittlich ein halbes Kilogramm CO 2 -Emissionen.

Klimastreik 25.3.2022 - Online mobilisieren

WWF: Earth Hour - Licht aus für Klima und Frieden - Sa 26.3.2022

Immer am letzten Samstag im März ist Earth Hour. Bei der "Stunde der Erde" setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausmachen. Mit der Earth Hour wollen wir dieses Jahr auch ein gemeinsames Zeichen für Frieden in der Ukraine, in Europa und auf der ganzen Welt senden.

Housing Action Day: Kundgebung am 26. März 2022, 13 Uhr, Bismarckplatz

Am 26. März findet europaweit der diesjährige Housing Action Day statt.  Hierzu führen wir eine Kundgebung um 13 Uhr auf dem Bismarckplatz durch. Der Tag steht unter dem Motto „Wohnungen für Menschen statt für Profite – housing for people not for profit“. Wir wollen ein Bündnis in Heidelberg zusammenbringen, das sich für bezahlbare Wohnungen und für ein Ende des Mietenwahnsinns einsetzt, das das Ziel einer solidarischen Stadt verfolgt, und das ökologisches, klimagerechtes Bauen und eine entsprechenden Stadtentwicklung anstrebt.

Aktionsbündnis Waldwende HD: Aufruf an den Gemeinderat

23.3.2020   Am 30. März wird Volker Ziesling, Diplom-Forstwirt und Ansprechpartner der Greenpeace-Waldgruppe Mannheim-Heidelberg, beim Umwelt-Ausschuss Ihre Fragen zur Waldbewirtschaftung beantworten. Artensterben und Erderhitzung gefährden den Fortbestand der Menschheit auf unsererem Planeten und Wald ist einer der Schlüssel für die Lösung dieser beiden Probleme.

Seiten