Berichte & Stellungnahmen

tsb: Theaterpädagogische Grundausbildung in Heidelberg - neuer Kurs

Die Theater- und Spielberatung Baden-Württemberg e. V. mit Sitz in Heidelberg führt seit Jahren als anerkannte Ausbildungsstätte des Kultusministeriums Aus- und Fortbildungen durch.

Bürgerliche Parteien und SPD erteilen Bettensteuer eine Absage

24.11.2017 awl  Diesmal hatte es sich die SPD anders überlegt. Im Juni 2016 noch hatte die Fraktion einem Antrag für eine Übernachtungssteuer zugestimmt, den die Grünen eingebracht hatten. Diese Steuer sollte zusätzliche 1,2 Mio. an Einnahmen erbringen und einen Teil der Infrastrukturkosten ausgleichen, die Touristen verursachen. Diesmal stimmte sie für einen Alternativvorschlag eines Arbeitskreises aus Mitgliedern des Gemeinderates und von Vertretern der Hotellerie,

Stadt HD: Neue Broschüre „Deutschkurse in Heidelberg für Zugewanderte“ – in sieben Sprachen erhältlich

In Heidelberg gibt es viele Anbieter für Deutschkurse. Die große Auswahl macht es Menschen mit Migrationshintergrund schwer, den richtigen Kurs zu finden. Als Orientierungshilfe hat das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg jetzt die Broschüre „Deutschkurse in Heidelberg für Zugewanderte“ herausgebracht. Die neue Publikation bildet die Vielfalt der preiswerten Sprachkursangebote in Heidelberg für erwachsene Zugewanderte ab.

SumOfUs, Campact u.a.: EU-Petition: Stoppen Sie die Plastikflut!

Evangelisches Forum Handschuhsheim: Spitzengemüse und Spitzenforschung

19.11.2017  awl  Für den Grundkonflikt bei der Entwicklung des Universitätsgebietes im Neuenheimer Feld war auch nach zweistündiger Diskussion keine Lösung in Sicht. Die Universität will sich ins Handschuhsheimer Feld ausdehnen, vor allem mit den Biowissenschaften. Die Handschuhsheimer Bürger, zuvorderst die Gemüsebauern, wollen ihre Produktionsstätten und ihr Naherholungsgebiet nicht verlieren,

Interkulturelles Zentrum: Aufruf an Vereine zur Beteiligung an der „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018“

Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg (IZ) sucht Vereine, die sich mit gemeinsamen Programmpunkten an den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018“ beteiligen wollen. Diese finden vom 12. bis 25. März 2018 statt. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Heidelberger Organisationen und Vereine zum Erfolg der Aktionswochen beigetragen und damit ein klares Signal für eine vielfältige, weltoffene Stadt gesetzt. Anmeldung bis 4. Dezember 2017

Aktionsbündnis Bergheim-West: Gneisenaubrücke erst bauen, wenn Süd-Nord Radachse gesichert

20.11.2017   Das Aktionsbündnis Bergheim-West begrüßt grundsätzlich jegliche Verbesserung der ökologischen Mobilität in Heidelberg. Ob aber die geplante Gneisenaubrücke diese Funktion erfüllen kann, ist im Moment sehr stark in Frage zu stellen.    [Bild:StadtHD]

Eklat beim 2. Bürgerforum Bergheim West

awl  12.11.2017   Zum offenen Eklat kam es beim zweiten Bürgerforum zur Entwicklung von Bergheim West. Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß hatte in seiner Begrüßung  formuliert, es gehe um die Entwicklung des Stadtteils, weniger um den Standort des Betriebshofes. Der Stadtplaner Philipp Dechow berücksichtigte ein seinem Referat nur einen Teil der im 1. Bürgerforum formulierten Probleme und Fragen.

Seiten